ES IST GESCHAFFT! DIE SUP SAISON IST ERÖFFNET UND

ES WIRD WIEDER GEPADDELT!

Auf die Plätze, fertig, los: Der Senat hat weitere Lockerungen im Bereich der Freizeitaktivitäten beschlossen.

Mit der neuen Rechtsverordnung geht Hamburg schrittweise zurück in Richtung eines normalen öffentlichen Lebens.

Deshalb sind das Abstandsgebot und Kontaktbeschränkungen weiterhin zu beachten. Unsere Regeln hierzu findest du im unterem Abschnitt.

 

Das wichtigste kurz zusammengefasst:

Referenz: Rechtsverordnungen / 13910708 / 2020-05-12

Teil 2 / § 5 – Punkt 8

Die Vermietung von Sportgeräten ist zulässig. Es ist darüber hinaus auch zulässig Sportkurse und –schulungen durchzuführen, wenn die Anbieter die Einhaltung eines von ihnen erstellten und dokumentierten Konzeptes zum Infektionsschutz (Schutzkonzept) gewährleisten. Das Schutzkonzept ist auf Verlangen der zuständigen Behörde vorzulegen. 

Die Benutzung von öffentlichen und privaten Sportanlagen im Freien ist zulässig, wenn die Sportausübung und der Trainingsbetrieb kontaktfrei durchgeführt werden und die allgemein geltenden Abstandsgebote eingehalten werden. Anbieter von Sportangeboten müssen das Infektionsrisiko durch geeignete technische oder organisatorische Vorkehrungen reduzieren. 

Es gelten die allgemeinen Grundsätze für Kontaktbeschränkungen, wonach Personen zueinander grundsätzlich 1,50 Meter Abstand halten müssen. Auch werden weiterhin der Verleih bzw. die Übergabe der Sportgeräte nur an zwei Personen zur gleichen Zeit möglich sein.

Auf dem Wasser gilt zu beachten, dass Alsterdampfern wieder fahren dürfen, daher gilt auch hier erhöhte Aufmerksamkeit.

 

Weitere und wichtige Links bzgl. diesem Thema:

  • hamburg.de/coronavirus/

  • hamburg.de/coronavirus/freizeit/

  • hamburg.de/corona-geschaefte-auslegungshilfe/

Demnach können wir euch das SUP Fahren wieder ermöglichen, es geht also los! Unter folgenden Geboten werden wir öffnen. Im Klartext: Unter Einhaltung der Kontakt-, Distanz- und Hygieneregeln!

  1.  Die kontaktlose Übergabe erfolgt an maximal 2 Personen unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5 m.

  2. Die kontaktlose Rückgabe erfolgt ebenfalls an maximal 2 Personen unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 1,5 m.

  3. Zu unterschreibende Dokumente werden vorab digital zur Verfügung gestellt und müssen zur Übergabe ausgedruckt und bereits unterschrieben mitgebracht werden.

  4. Vor und nach dem Gebrauch wird das Stand-Up-Paddle Board inkl. des ausgeliehenen Zubehörs mit viruziden Desinfektionsmittel desinfiziert und gereinigt.

  5. Bezahlt wird kontaktlos über unser Bezahlterminal oder passend in Bar. 

 

Hast du weitere Fragen? Kontaktiere uns gerne via WhatsApp, Email, Instagram oder Facebook.

Wir hoffen, dass wir alle gut durch diese herausfordernde Zeit kommen und achten daher besonders auf eure und unsere Gesundheit.

© 2020 SUP RENTAL HAMBURG  - Alle Rechte vorbehalten | Impressum, Datenschutz & AGBs